Wie die Fliegeruhr UTC funktioniert
Home
Nach oben
Fliegeruhr UTC
HMT Pilot
3711 vs 3713
IWC 2012 Preview
Seagull 1963 China Air Force
Uhren als Geldanlage  
 
Unterschiede IWC Doppelchronograph 3711und 3713

   

Die beiden Modelle unterscheiden sich im Wesentlichen durch das Glas und das Mittelteil des Gehäuses. Als IWC mit der Produktion des Doppelchronographen 3711 im Jahr 1991 startete wurde ein stark gewölbtes Saphirglas verwendet. Dieses sah im Profil aus wie ein gewölbtes Plexiglas. Die Herstellung dieser Gläser war aber sehr schwierig, der Produktionsausschuss war sehr hoch. Viele der Gläser hatten kleine Einschlüsse. Um dieses Problem zu lösen änderte IWC die Konstruktion der Uhr so dass ein weniger stark gewölbtes Saphirglas verwendet werden konnte. Dadurch musste auch das Gehäusemittelteil verändert werden und die Uhr erhielt eine neue Referenznummer, die 3713. Durch die Veränderungen am Gehäuse erhöhte sich auch die Druckfestigkeit von 5 bar auf 6 bar. Zwischen 1991 und 1995 wurden ca. 3.200 Stück der Referenz 3711 hergestellt. Die Referenz 3713 wurde 1996 eingeführt und war bis 2005 im IWC Katalog.

 

Home | Sammlermarkt | Modelle | Werke | Bibliothek | Tests | Galerie | Buchtipps | Links | Impressum

Stand: 21.07.12