Wie die Fliegeruhr UTC funktioniert
Home
Nach oben
Fliegeruhr UTC
HMT Pilot
3711 vs 3713
IWC 2012 Preview
Seagull 1963 China Air Force
Uhren als Geldanlage  

Top 50 Watches

 

 

 
 Die HMT Pilot Uhr aus Indien

Hindustan Machine Tools (HMT) ist ein indischer Mischkonzern mit etwa 10.000 festangestellten Arbeitnehmern. Die Firma wurde 1953 durch die indische Regierung als Werkzeugmaschinenfabrik gegründet, Hauptsitz ist Bengaluru. Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Produktionssparten errichtet und unter dem Dach einer Holdinggesellschaft in Form einer Ltd. werden derzeit Uhren, Traktoren, Druckmaschinen, Präzisionsmaschinen und Werkzeuge hergestellt.

Die Uhrenproduktion wurde Anfang der 60er mit Unterstützung von Citizen aus Japan aufgebaut und seit 1962 werden dort Uhrwerke und Uhren produziert. Das heutige Portfolio umfasst Automatik- und Handaufzugswerke für Herrenuhren sowie Handaufzugswerke für Damenuhren. Außerdem werden werden vermehrt Quarzwerke produziert. Derzeit stellt HMT ca. 7 Mio. Uhren pro Jahr her.

Die HMT Pilot ist eine Uhr, die heute noch wie in den 60ern hergestellt wird. Sie hat ein Edelstahlgehäuse mit einem Durchmesser von 37,6 mm (mit Krone), ein gewölbtes Plexiglas und eine Vollgewindeboden aus Edelstahl. Auf dem gewölbten Zifferblatt Sind Indexe bei (3) (6) und (9) Uhr. Die Indes sind wie die Stahlzeiger, Indexpunkte bei den Stunden und der (12) mit Leuchtmasse versehen. diese wird von Hand "aufgemalt". Im Inneren der Uhr tickt das Handaufzugswerk 0231 von HMT. Dieses hat einen Durchmesser von 25,6 mm und ist 4,17 mm hoch. Es besitzt 17 Lagersteine und hat eine Frequenz von 18.000 Halbschwingungen pro Minute. Es besitzt eine Parashok Stoßsicherung und ist bis 4800 A/m antimagnetisch. Die Ganggenauigkeit wird mit -20 bis +45 Sekunden pro Tag angegeben.

weitere Infos findet man auf de Webseite von HMT International http://www.hmti.com/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home | Sammlermarkt | Modelle | Werke | Bibliothek | Tests | Galerie | Buchtipps | Links | Impressum

Stand: 21.07.12